Augenakupunktur nach Boel

Die Augenakupunktur wurde von Prof. Dr. John Boel (Aulum, Dänemark) in den 80er Jahren entwickelt. Es handelt sich um ein eigenes Akupunktursystem zur Behandlung von Augenerkrankungen, das sich durch seine hohe Erfolgsquote selbst bei schweren chronischen Augenerkrankungen auszeichnet. Die Akupunkturnadeln werden nicht im und am Auge gesetzt, sondern vor allem an den Gelenken von Händen und Füssen, an den Knien und im Stirnbereich. Über diese Akupunkturpunkte gelingt es, Regulations- und Regenerationsprozesse am Auge in Gang zu setzen, die eine Verbesserung und Stabilisierung der Sehfähigkeit bewirken.

Boel stellte seine Augenakupunktur erstmals 1996 in Deutschland vor. Inzwischen wurden viele tausend Patienten erfolgreich damit behandelt.

Sie ist insbesondere angezeigt

  • bei der trockenen und feuchten Makuladegeneration,
  • bei Glaukom,
  • bei Thrombosen am Auge oder Augeninfarkt,
  • bei Retinitis pigmentosa,
  • bei diabetischer Retinopathie,
  • bei Alters- und Weitsichtigkeit sowie
  • bei Kurzsichtigkeit von Kindern und Jugendlichen.

Die Therapie beginnt mit einer Basisbehandlung, die sich über zwei Wochen erstreckt. In dieser Zeit werden täglich zwei Behandlungen im Abstand von ein bis eineinhalb Stunden durchgeführt. In der Regel stellen die Patienten bereits in dieser Phase eine zunehmende Verbesserung ihrer Sehfähigkeit fest. Danach werden die Abstände zwischen den Behandlungen vergrößert (einmal die Woche, alle zwei Wochen, einmal im Monat etc.).

Die Augenakupunktur nach Boel bietet vor allem Patienten Hilfe, deren Augenprobleme von der klassischen Medizin nicht oder nur unzureichend behandelt werden können. Zwar vermag sie nicht alle Augenprobleme zu heilen, sie kann jedoch die meisten Augenerkrankungen deutlich verbessern bzw. ihr Fortschreiten verhindern. Damit stellt sie eine sinnvolle Ergänzung zur herkömmlichen medizinischen Augenbehandlung dar. In meiner Praxis biete ich Ihnen im Rahmen eines ganzheitlichen, individuell auf Ihre Erkrankung abgestimmten Konzepts die Augenakupunktur nach Boel an.

Kosten:
Basistherapie (20 Behandlungen incl. Fallaufnahme und Sehtest) 600,00 €.
Folgetermine (2 Behandlungen pro Sitzung) 50,00 €.